Crazy 8 (Brainstorming)

Was ist Crazy 8?

Definition Crazy 8 (Brainstorming)

Crazy 8 (deutsch: Verrückte 8) ist eine Brainstorming-Methode, bei der jedes Teammitglied in acht Minuten auf acht Feldern eines Blatt Papiers acht Lösungsansätze für ein Problem oder eine Fragestellung visualisiert. Durch die strikte Begrenzung der Zeit müssen Ideen schnell und mit bedingungsloser Kreativität entwickelt werden.

Oftmals entstehen dadurch wilde und neuartige Lösungsansätze, die ein großes Potenzial für die Produktentwicklung in sich tragen. Die Teilnehmer der Session müssen ihre Ideen zeichnen und dürfen sie nicht nur beschreiben. Die visuelle Darstellung hilft den anderen Teilnehmern die Ideen leichter zu verstehen. Ziel des Crazy 8 ist es in kürzester Zeit eine möglichst große Anzahl von Lösungsansätzen für Fragestellungen zu produzieren.

Die fünf Regeln der Crazy 8 Brainstorming Methode sind:

  • Jeder muss 8 Ideen entwickeln (nicht weniger)
  • Jeder hat nur 8 Minuten Zeit (es gibt keine Nachspielzeit)
  • Jeder faltet sein A4-Blatt in 8 gleich große Bereiche und zeichnet in jedes Feld genau eine Idee
  • Jeder skizziert still und für sich (keine Gruppenarbeit)

Die Ideen dürfen nur gezeichnet und nicht beschrieben werden. Nach den 8 Minuten stellt jeder Teilnehmer seine Ideen vor (max. 5 Minuten pro Person). Die Blätter werden dann nebeneinander aufgehängt. Am Ende der Session wird oftmals eine stille Bewertung der Ideen durchgeführt (Voting mit Klebepunkten).

 
 

Seminare, in denen das Thema ausführlich behandelt wird

{alt}'

Design Thinking Seminar

Im Design Thinking Seminar wenden Sie die Methode an, lernen Bedürfnisse von Zielgruppen zu verstehen und erarbeiten für diese Lösungsansätze.

Mehr Infos

{alt}'

Design Thinking Masterclass

Vertiefen Sie im Seminar für Fortgeschrittene Ihr Design Thinking Wissen weiter und eignen Sie sich neue, praxisnahe Tools & Techniken an.

Mehr Infos

{alt}'

Design Thinking Coach Seminar

Design Thinking für Experten: Innvationsprojekte mit ersten eigenen Coaching-Kompetenzen im Bereich Design Thinking richtig anleiten.

Mehr Infos