Building on the Ideas of Others

Was bedeutet Building on the Ideas of Others?

Definition Building on the Ideas of Others

„Building on the Ideas of Others“ (deutsch: Auf den Ideen anderer aufbauen) ist eine Brainstorming-Regel aus dem Design Thinking. Sie besagt, dass beim Brainstorming eine konstruktive Einstellung an den Tag gelegt und auf den Ideen der Anderen aufgebaut werden soll.

Die Ansätze der anderen Teammitglieder dürfen deshalb nicht sofort bewertet, sondern sollen in der Gruppe weiterentwickelt werden. Nur so bringt man ein Prozess zum Laufen und kommt schneller zu Fortschritten. Es gibt verschiedene Übungen, die die Wichtigkeit dieser Regel verdeutlichen.

Zum Beispiel sollte man in Besprechungen das Wort „aber“ durch das Wort „und“ ersetzten. Oftmals reichen Kleinigkeiten wie diese schon aus, Prozesse am Laufen zu erhalten.

 
 

Seminare, in denen das Thema ausführlich behandelt wird

{alt}'

Design Thinking Seminar

Im Design Thinking Seminar wenden Sie die Methode an, lernen Bedürfnisse von Zielgruppen zu verstehen und erarbeiten für diese Lösungsansätze.

Mehr Infos

{alt}'

Design Thinking Masterclass

Vertiefen Sie im Seminar für Fortgeschrittene Ihr Design Thinking Wissen weiter und eignen Sie sich neue, praxisnahe Tools & Techniken an.

Mehr Infos

{alt}'

Design Thinking Coach Seminar

Design Thinking für Experten: Innvationsprojekte mit ersten eigenen Coaching-Kompetenzen im Bereich Design Thinking richtig anleiten.

Mehr Infos