Design Sprint Facilitator Ausbildung

Werden Sie zertifizierter Design Sprint Facilitator

Design Sprint Workshops konzipieren und moderieren

Design Sprints erfreuen sich in Organisationsbereichen wie dem Produktmanagement, Sales oder HR immer größerer Beliebtheit. Mit dem von Google entwickelten, Design Sprint ist es möglich in nur 5 Tagen Kunden-/Nutzerprobleme zu lösen und neue Ideen sofort zu testen. In kurzer Zeit werden so komplexe Problemstellungen strukturiert und Schritt-für-Schritt gelöst. Dabei werden neue Lösungsansätze generiert, zu Prototypen weiterentwickelt und dann mit realem Nutzerfeedback getestet.

Die großen Vorteile der Methode sind die Aktivierung des innovativen Potentials des Teams, die hohe Entwicklungsgeschwindigkeit und der geringe Ressourcenverbrauch. Vor allem aber kann der Design Sprint dank seines kompakten Formats sowohl von Startups als auch großen Organisationen genutzt werden.

In unserer kompakten und praxisnahen Ausbildung werden Sie in nur 3 Tagen zum zertifizierten Design Sprint Facilitator ausgebildet. Sie eignen sich die Fertigkeit an, Design Sprint Projekte aufzusetzen und den Ablauf der Sessions zu konzipieren. Natürlich lernen Sie auch, wie sie Anderen die Methode, ihre Tools und ihr lösungsorientiertes Mindset vermitteln.
Am Ende der Ausbildung erhalten die Teilnehmer das Brainbirds Design Sprint Facilitator Zertifikat.

Ablauf und Voraussetzungen

Während der 3-tägigen Ausbildung zum Design Sprint Facilitator bauen die Teilnehmer ihre Fertigkeiten als Facilitator kontinuierlich auf. Sie schlüpfen immer wieder in die Rolle des Facilitators und übernehmen dabei die Moderation von verschiedenen Übungen und Tools.

Jede Ausbildungsrunde besteht aus einem Team von 6-12 Teilnehmern aus verschiedenen Branchen. Während der Ausbildung geben sich die Teilnehmer gegenseitig Feedback, arbeiten bei gemeinsamen Übungen im Team zusammen und bilden ein Netzwerk aus, in dem sie sich auch bei künftigen Projekten im eigenen Kontext unterstützen können.

Unsere Ausbildung ist stark anwendungsorientiert und interaktiv aufgebaut. Während den Modulen wechseln sich kurze Theorieeinheiten mit Gruppenarbeiten im Workshop-Format, Facilitation-Simulationen und gemeinsame Reflexions-Einheiten ab.

Es wird kein Grundwissen vorausgesetzt. Die Ausbildung ist deshalb auch für Anfänger geeignet.

Sie haben Fragen zur Ausbildung? Kontaktieren Sie uns einfach unter hello@brainbirds.de – wir beraten Sie gerne. 

Fokusbereiche der Ausbildung

Design Sprint Kompetenzen gewinnen
Design Sprint als kompakte Methode mit hohem Kunden-/Nutzerfokus verstehen und in einem Simulations-Workshop erleben.

Design Sprint Toolbox aneignen & beherrschen
Die zentralen Tools der Methode selbst einsetzen und lernen, diese zu vermitteln und zu moderieren.

Praxiserfahrung sammeln & reflektieren
Praxiserfahrung (in einem geschützten Raum) sammeln und seine Rolle als Facilitator mit dem Brainbirds Coach sowie den anderen Teilnehmern reflektieren.

Tipps & Tricks für Facilitators erhalten
Erfahren Sie von unserem Coach aus erster Hand, auf was es in der Rolle als Facilitator ankommt und wie Sie in der Rolle Erfolg haben.

KOMPETENZEN EINES DESIGN SPRINT FACILITATORS

Nach der Ausbildung können Sie:

Die Design Sprint Methode in Organisationen etablieren
Tipps & Tricks kennenlernen, wie Design Sprint als Format Schritt für Schritt in Unternehmen mit verschiedenen "Agilitäts-Leveln" etablieren können.

Design Sprint Projekte konzipieren
Projekte aufsetzen, Teams zusammenstellen, Workshop-Räume vorbereiten, potentielle Hindernisse des Projektes beseitigen und die Stakeholder-Interviews organisieren.

Design Sprint Workshops vorbereiten und anleiten
Agenden und Ablaufpläne konzipieren, Teams durch Design Sprint Workshops leiten, Sessions anleiten und moderieren, Materialien und Tools vorbereiten, das Team koodinieren und motivieren.

Für wen eignet sich das Seminar

  • Sie möchten Design Sprint Projekte und Workshops konzipieren
  • Sie wollen lernen, wie Sie einen Design Sprint richtig anleiten und moderieren
  • Sie möchten Kunden/Nutzer aktiv in den Produktentwicklungsprozess einbinden
  • Sie möchten Tipps, Tricks & Tools rund um die Design Sprint Methode kennenlernen
  • Sie wollen mit der Design Sprint Methode neue Produkte / Services schnell und mit starkem Kundenfokus entwickeln

AGENDA

Design Sprint im Kontext der digitalen Welt

  • Einführung in die VUCA-Welt (Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity)
  • Komplexität und Dynamik der digitalen Welt
  • Auswirkungen der neuen Rahmenbedingungen auf Geschäftsmodelle, Organisationen und Menschen
  • Mindset, Arbeitsmethoden, Kultur und Organisation der digitalen Welt im Überblick (Brainbirds VUCA-Chart)

Design Sprint Framework

  • Ziele und Einsatzbereiche von Design Sprint
  • Ablauf und Funktionsweise der einzelnen Phasen
  • Notwendige Rahmenbedingungen für erfolgreiche Design Sprint Workshops & Projekte

Phase 1: Map (Teilnehmer wechseln zwischen Facilitator- und Teilnehmer-Rolle)

  • Definition von Design Sprint Zielen
  • Erstellung von Design Sprint Plänen
  • Führung von Experteninterviews und Nutzbarmachen ihres Wissens für das Team
  • Problem-Mapping
  • "How Might We..."-Fragen als positive Zielformulierung

Phase 2: Sketch (Teilnehmer wechseln zwischen Facilitator- und Teilnehmer-Rolle)

  • Kreative Ideen-Entwicklung (Brainstorming-Techniken)
  • Tipps & Tricks für Inspirations-Quellen
  • Ideen-Analyse, -Bewertung und -Weiterentwicklung
  • Visualisierungs-Hacks für Jedermann
  • Darstellung von Produktideen

Phase 3: Decide (Teilnehmer wechseln zwischen Facilitator- und Teilnehmer-Rolle)

  • Bewertung und Priorisierung von Ideen
  • Entscheidungstechniken für die Auswahl von Lösungsansätzen
  • Storyboard für die Vorgehensweise beim Prototyping

Phase 4: Prototype (Teilnehmer wechseln zwischen Facilitator- und Teilnehmer-Rolle)

  • Prototyping-Mindset und -Strategie
  • Kennenlernen und Auswahl von Tools für Rapid Prototyping
  • Organisation des Prototyping-Aufgaben im Team

Phase 5: Test (Teilnehmer wechseln zwischen Facilitator- und Teilnehmer-Rolle)

  • Techniken, Tipps und Fallstricke für Interviews
  • Sammlung von realem Kunden-/Nutzerfeedback
  • Auswertung und Interpretation von Kundenfeedback
  • Entwicklung von nächsten Schritten

Rekapitulation von Tag 1 & 2

  • Synchronisierung und Schaffung eines gemeinsamen Begriffs- und Methodenverständnisses der Teilnehmer
  • Richtiges Mindset als zentrale Grundlage und Erfolgs-Voraussetzung

Tipps & Tricks für Facilitatoren

  • Rolle, Aufgaben und Fertigkeiten eines Design Sprint Facilitators
  • Management von kritischen oder schwierigen Teilnehmern und Situationen
  • Aufbau Organisation von Design Sprint Teams und Räumlichkeiten
  • Tipps für Moderation, Konfliktlösung & Kommunikation

Design Sprint Projekt-Setup

  • Einsatzbereiche und -Kriterien für Design Sprint Projekte
  • Vorbereitung von Design Sprint Projekten (Zieldefinition, Konzeption, Ablaufplanung, Stakeholder-Management, etc.)
  • Erfolgsfaktoren und -Messkriterien für Design Sprint Projekte

Praxistransfer & Zertifikatverleihung

  • Erarbeitung der Veränderung auf verschiedenen Ebenen (Selbst, Team & Organisation)
  • Entwicklung von konkreten Umsetzungsschritten
  • Reflexion der behandelten Inhalte (individuell und in der Gruppe)
  • Verleihung des Zertifikats als "Brainbirds Design Sprint Facilitator"
+++ Informationen +++
  • 3-tägig

  • Offene Seminare: Deutsch
    Inhouse Seminare: Deutsch, Englisch

SICHERN SIE SICH JETZT IHREN PLATZ IN UNSERER DESIGN SPRINT FACILITATOR AUSBILDUNG!

 

Filtern nach Veranstaltungsort

Seminar

Stadt

Datum

Kategorie

Preis

Plätze

Verfügbar

Buchung

16.-18.
September
2020

Standard

1.890,00 zzgl. 16% Ust.

09.-11.
Dezember
2020

Early Bird

1.890,00  1.750,00 zzgl. 16% Ust.