Scrum Essentials Seminar

Einblick in die Welt des Scrum Masters gewinnen

Scrum als Framework und agile Methode verstehen

Neue Produkte und Dienstleistungen müssen in der digitalen Welt schneller, flexibler und kundenorientierter entwickelt werden. Gleichzeitig soll der Entwicklungsprozess noch ressourceneffizienter gestaltet werden als bisher. Organisationen, die diese Herausforderungen meistern möchten, benötigen neue Werkzeuge und Arbeitsmethoden – auch im Projektmanagement.

Scrum hilft Organisationen und Teams als Framework und Methode dabei, Produkte und Dienstleistungen schneller, kundenorientierter und ressourceneffizienter zu entwickeln. In Scrum Teams bekommen die Teammitglieder klar definierte Rollen zugeteilt (z.B. Product Owner, Scrum Master), arbeiten mit definierten Artefakten (z.B. Sprint Backlog, Product Backlog) und treiben die Produktentwicklung zyklisch in sog. Scrum Sprints voran. Die Produktumsetzung mit der Scrum-Methode orientiert sich stark am Wert für den Kunden / Nutzer und zeichnet sich durch eine transparente und kollaborative Arbeitsweise aus.

DAS ERLEBEN SIE IM BRAINBIRDS SCRUM ESSENTIALS SEMINAR:

Unser Scrum Essentials Seminar gibt Ihnen einen kompakten Einblick in das Scrum-Framework und schafft einen leicht verständlichen Zugang zur Funktionsweise der Methode. Es eignet sich optimal dazu, Teams den Einstieg in die Arbeit in agilen Projekten zu ermöglichen und einheitliches Verständnis für das Scrum Framework zu schaffen.

Die Teilnehmer erfahren wo die Unterschiede zwischen klassischem (z.B. Wasserfall-Methode) und agilem Projektmanagement mit Scrum liegen. Anschließend erfahren Sie, in welchem Kontext welcher Ansatz besser geeignet ist. Um ein tieferes Verständnis für die Scrum Methode zu bekommen, lernen Sie im Anschluss ihre Werte, Prinzipien, Events, Artefakte und unterschiedlichen Rollen kennen. Sie erfahren dabei, welche Aufgaben dem Scrum Master, dem Scrum Product Owner und dem Development Team zukommen und wie Scrum Teams die Arbeit in den so genannten Scrum Sprints organisiert. In einem letzten Schritt betrachten Sie gemeinsam mit unserem Experten die Voraussetzungen mit denen Sie die Methode auch in der Praxis erfolgreich umsetzen können.

DIESES SCRUM ESSENTIALS SEMINAR IST FÜR SIE RICHTIG, WENN:

  • Sie wollen eine kompakte Einführung in das Scrum Framework und seine Funktionsweise erhalten
  • Sie wollen Kunden mit Ihren Produkten begeistern, während Ihr Ziel dabei gleichzeitig eine höhere Produktqualität ist
  • Sie möchten mit Ihrem Team transparenter, fokussierter und ressourcenschonenender arbeiten

Das Scrum Essential Seminar richtet sich insbesondere an Projektmanager, Team-/ Gruppen-/ Abteilungsleiter, Change-Beauftragte und Geschäftsführer.

Um ein grundlegendes Verständnis für die Thematik mitzubringen, können Sie vorab den "Scrum Guide" nach scrum. org lesen (in der jeweils aktuellsten Fassung zu finden unter https://www.scrum.org/resources/scrum-guide).

AGENDA BRAINBIRDS SCRUM ESSENTIALS SEMINAR

Klassisches Projektmanagement (Wasserfall Methode) vs. agiles Projektmanagement

  • Klassisches "Wasserfall"-getriebenes Projektmanagement rekapitulieren und dessen Stärken/Schwächen identifizieren
  • Historie des "Agile Mindset" kennenlernen (u.a. Toyota Production System, Lean) und das " Manifesto for Agile Software Development” sowie die "Principles behind the Agile Manifesto" durchdringen
  • Scrum als ein agiles Framework mit seinem Flow, seinen Rollen, Events und Artefakten begreifen

Scrum Artefakte im Detail

  • Product Backlog
  • Den Sprint Backlog nachvollziehen und Zusammenhang sowie den Unterschied zum "Product Backlog" verstehen
  • "Product Inkrement" als mit Abstand wichtigstes Artefakt durchschauen
  • Inoffizielle, aber extrem nützliche Artefakte aus der Praxis kennenlernen (Impediment Backlog zum Management von Risiken und Hindernissen, Definition of Done & Velocity- und Burndown-Charts als Metriken zur Projektverfolgung)

Verantwortlichkeiten und Tätigkeiten der Scrum Rollen

  • Product Owner
  • Scrum Master
  • Entwicklungsteam

Rolle des Scrum Masters

  • Der Scrum Master als "Servant Leader", "Process Authority" und "Impediment Remover"
  • Die Rolle In der Zusammenarbeit und gleichzeitger Abgrenzung zum ”Scrum Product Owner", dem "Development Team", Kunden und Stakeholdern verstehen

Scrum Events im Detail

  • Sprint Planning 1 & 2
  • Daily Scrums
  • Sprint Review
  • Sprint Retro
+++ Informationen +++
  • 1-tägig

  • Offene Seminare: Deutsch
    Inhouse Seminare: Deutsch, Englisch

  • >> Seminarbeschreibung