Design Thinking Masterclass

Aufbauseminar für Anwender mit Design Thinking Erfahrung

Design Thinking für Fortgeschrittene

Neben unserem Design Thinking Basisseminar bieten wir erfahrenen Design Thinking-Anwendern in unserer Masterclass die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit anderen Design Thinkern. Die Design Thinking Masterclass beinhaltet insbesondere die folgenden Komponenten:

  • Zahlreiche neue Methoden und Tools in den Bereichen Research, Synthese, Storytelling und Prototyping erlernen und einüben
  • Austausch und Diskussion der eigenen Projekterfahrungen sowie Besprechung von spezifischen Fragestellungen in einer multidisziplinären Gruppe
  • Umfangreiche Hinweise erlangen, wie Innovationsaufträge im Unternehmen erfolgreich vorantreiben getrieben werden können
  • Coaching für die erfolgreiche Umsetzung von Design Thinking im Unternehmen

Das Format ist darauf ausgelegt, einen konkreten Praxisbezug der Design Thinking Methode herzustellen, sowie dringende Fragen und Problemstellungen aus der bisherigen Anwendung zu klären. Durch die Interaktion mit den anderen Seminar-Teilnehmern ermöglicht unsere Design Thinking Masterclass einen intensiven Praxisaustausch in einem multidisziplinären Team. Die Masterclass soll die Teilnehmer befähigen, eine eigene Design Thinking Mission für ihr Unternehmen zu entwickeln, und bietet Lösungsmöglichkeiten für aufkommende Barrieren und Hindernisse bei der Implementierung.

Das erleben Sie im Brainbirds
Design Thinking Masterclass:

Die Teilnehmer der Masterclass lernen im Training den sicheren im Umgang mit Design Thinking als Methode, dem Toolkit und dem Mindset, und erweitern dadurch ihren Innovationsbaukasten.

  • Vertiefung des Design Thinking Prozesses und Reflexion eigener Projekte im Team
  • Komplexe DT Aufträge für Projekte aufsetzen
  • Vertiefung und Kombination der Methoden und Tools der Basisklasse
  • Praxiseinsatz in Bezug auf strategische und prozessuale Innovation vs. Produkt- und Serviceinnovation
  • Erweiterung des Methodenbaukastens und Transferstrategien kennenlernen
  • Barrieren und Hindernisse werden erfahrbar gemacht und neue Lösungsmöglichkeiten entwickelt
  • Aktionsplan und Strategie, wie DT im Unternehmen zukünftig zielgerichtet eingesetzt werden kann

Das Format lässt viel Raum für die Vertiefung des bereits Erlernten und offenen Erfahrungsaustausch für weitere Anwendungsmöglichkeiten im Unternehmen. Die Masterclass ist ein stark dialogorientiertes Training, in dem alle Arten von Teamkonstellationen stattfinden. Es gibt Gruppenarbeiten, Übungen in Zweierteams und Einzelarbeiten. Die mehrmals am Tag stattfindenden Reflexionsrunden ermöglichen den direkten Erfahrungsaustausch mit unseren Trainer und den anderen Seminar-Teilnehmern.

Dieses Design Thinking Masterclass ist für Sie richtig, wenn:

  • Sie sich mit dem Themen der Produkt-, Service- und Geschäftsmodellinnovation beschäftigen
  • Sie Produkt-, Projekt- und/oder Innovationsverantwortlicher mit ersten DT Erfahrungen sind
  • Sie Ihr bisher erlerntes DT-Wissen in der Praxis angewendet haben und vertiefen wollen
  • Sie als Führungskraft kundenzentrierte Innovation in Ihrer Organisation vorantreiben wollen
  • Sie DT als Mindset und Kulturtransformator in Ihr Unternehmen einbringen wollen
  • Sie freiberuflicher Coach oder Unternehmensberater mit ersten Design Thinking Erfahrungen sind und Ihre Kompetenzen ausbauen möchten

Grundlagenkenntnisse zu den Rahmenbedingungen, Begriffen und Schritten des Design Thinking werden vorausgesetzt und werden nicht wiederholt. Nach Ihrer Anmeldung zur Design Thinking Masterclass erhalten Sie von uns einen Fragebogen, mit dem Sie überprüfen können, ob Ihre Vorkenntnisse für eine Teilnahme ausreichen. Im Zweifel empfehlen wir die vorherige Teilnahme an unserem Design Thinking Basisseminar, um die erforderlichen Grundlagen zu schaffen.

Agenda Brainbirds
Design Thinking Masterclass

Design Thinking Erfahrungen und Projekte im Unternehmen reflektieren

  • Branchenübergreifender Erfahrungstausch aller Teilnehmer zu bisherigem Praxiseinsatz von DT Projekten im Unternehmen / freie Projekte
  • Ablauf der einzelnen DT Prozessphasen anhand einer praktischen Übung
  • Ein eigenes DT Glossar entwickeln
  • Branchenübergreifender Erfahrungstausch aller Teilnehmer zu bisherigem Praxiseinsatz von DT Projekten im Unternehmen und in freien Projekten

Auffrischen und Vertiefen des Design Thinking Prozesses

  • Auffrischen der einzelnen DT Arbeitsschritte und Synchronisation aller Teilnehmer
  • Variabilität und Einsetzbarkeit vom DT Prozess und einzelnen Prozessschritten
  • Vertiefung und Kombination der Methoden und Tools der Basisklasse mit verstärktem Bezug auf Praxiseinsatz
  • Strategische und prozessuale Innovation vs. Produkt- und Serviceinnovation

Innovationsaufträge und DT Challenges entwickeln 

  • Neue Methoden für das Setup der "Phase 0" und der Understand-Phase erlernen
  • Komplexe DT Aufträge für Projekte aufsetzen können
  • Vorbereitung: Einen Researchplan aufstellen/ Understand / Observe

Deep Dive: Understand / Observe

  • Analyse des Interviewprozesses und Einüben von Interview- und Fragetechniken
  • Sichere Anwendung von Tool- und Workshoptemplates im ganzen Design Thinking Prozess erlernen
  • Gemeinsame Reflexion und Austausch über Erkenntnisse des ersten Tages

Deep Dive: Point of View / Synthese

  • Austausch zu verschiedenen Research Methoden
  • Interviewtechniken und Methoden zur Ermittlung von Pain Points / Needs der User erlernen
  • Was ist ein Insight und wie komme ich zu einem guten Point of View?

Best Practices kennenlernen

  • Wie kann ich „Creative Confidence“ für mein Team erlangen? (Übung)
  • Projekt- und Praxisbeispiele des Trainers / Einsatz von DT in Bezug auf Machbarkeit und Einsetzbarkeit / Grenzen von Design Thinking
  • Kreativen Baukasten erweitern: Gameplan für ein gelungenes Setup von DT Projekten
  • "Design a project": Anstehende DT Projekte im Unternehmen in der Gruppe teilen und gemeinsam Chancen und Potenziale diskutieren

Transfer: Design Thinking und die eigene Unternehmenskultur

  • Methoden für konstruktives Feedback im Unternehmen kennenlernen
  • Nutzerzentriertes Denken im Unternehmen anwenden& verbreiten
  • Wie kann ich mit Hilfe der Design Thinking Methode die Bedürfnisse unserer Stakeholder analysieren – und sie so für uns gewinnen?
  • Übertrag der Design Thinking Erkenntnisse auf die eigene Arbeitsumgebung, Implementierungsstrategien

Einen Design Thinking Aktionsplan entwickeln / Controlling

  • Design Thinking Mission und Strategie/Purpose für DT Transfer ins Unternehmen entwickeln
  • Offene Diskussion über und Lösungen für evtl. Barrieren und Hindernisse im Unternehmen finden
  • Einsatzmöglichkeiten und Grenzen von Design Thinking verstehen
  • Diskussion von offenen Fragen, Reflexion von Erkenntnissen, Feedback
+++ Informationen +++
  • 2-tägig

  • 09:00 - 18:00

  • Offene Seminare: Deutsch
    Inhouse Seminare: Deutsch, Englisch

  • bis 21 Tage vor Seminarbeginn

  • 8 bis höchstens 12 Personen

  • >> Seminarbeschreibung

  • „Geniales Team, genialer Raum, geniale Medien, geniale Übungen, Prädikat höchste Empfehlung wert.“

    Seminarteilnehmer von EOS

    „Ich bin nicht nur im Geist oder auf Papier kreativ, sondern jetzt auch in der Umsetzung. Tolles Seminar!“

    Seminarteilnehmer von Discovery Channel

SICHERN SIE SICH JETZT IHREN PLATZ IN UNSEREM
Design Thinking Masterclass!

Unsere Seminare finden Sie im gesamten deutschsprachigen Raum. Sie entscheiden selbst über das Thema, den Veranstaltungsort, und den Termin Ihrer Wahl.

 

Seminar

Stadt

Datum

Kategorie

Preis

Plätze

Verfügbar

Buchung

26.-27.
November
2018

Standard

1.290,00  zzgl. 19% Ust.

03.-04.
Dezember
2018

Standard

1.290,00  zzgl. 19% Ust.

28.-29.
Januar
2019

Standard

1.290,00  zzgl. 19% Ust.

06.-07.
Februar
2019

Standard

1.290,00  zzgl. 19% Ust.

26.-27.
Februar
2019

Early Bird

1.290,00  1.190,00  zzgl. 19% Ust.

25.-26.
März
2019

Early Bird

1.290,00  1.190,00  zzgl. 19% Ust.

11.-12.
April
2019

Early Bird

1.290,00  1.190,00  zzgl. 19% Ust.

15.-16.
April
2019

Early Bird

1.290,00  1.190,00  zzgl. 19% Ust.

28.-29.
Mai
2019

Early Bird

1.290,00  1.190,00  zzgl. 19% Ust.

13.-14.
Juni
2019

Early Bird

1.290,00  1.190,00  zzgl. 19% Ust.

22.-23.
Juli
2019

Early Bird

1.290,00  1.190,00  zzgl. 19% Ust.

12.-13.
September
2019

Early Bird

1.290,00  1.190,00  zzgl. 19% Ust.

30.
September
-
01.
Oktober
2019

Early Bird

1.290,00  1.190,00  zzgl. 19% Ust.

22.-23.
Oktober
2019

Early Bird

1.290,00  1.190,00  zzgl. 19% Ust.

05.-06.
November
2019

Early Bird

1.290,00  1.190,00  zzgl. 19% Ust.

18.-19.
November
2019

Early Bird

1.290,00  1.190,00  zzgl. 19% Ust.