Agile Coach Ausbildung 2.0

Agile Methoden, Change und Leadership

Unternehmenstransformation und Change im Fokus

In Zeiten von großen gesellschaftlichen und vor allem von extremen wirtschaftlichen Veränderungen stoßen klassische Arbeitsweisen und Unternehmensstrukturen an ihre Grenzen. Sie sind nicht darauf ausgelegt, flexibel auf veränderte Marktbedingungen zu reagieren und schnell neue, innovative Lösungen zu entwickeln. Was es in solchen Situationen braucht sind Arbeitsweisen. Mit denen es möglich ist Unsicherheiten mit dem geringst möglichen Schaden zu überstehen, mit denen es möglich ist Veränderungen als Chancen zu nutzen.

In unserer Agile Coach Ausbildung haben wir das Thema Change ins Zentrum gestellt. Wir geben unseren Teilnehmern das notwendige Wissen und die notwendigen Fähigkeiten und Tools an die Hand, um in Veränderungsprozessen stets den Fokus zu behalten und geeignete Vorgehensweisen, Strategien und Lösungsansätze entwickeln zu können.

Nach der Ausbildung können unsere Teilnehmer in ihren Unternehmen Veränderungsprozesse aktiv gestalten und vorantreiben, oder aber als selbstständiger Agile Coach arbeiten.

Aufbau, Ablauf und Inhalte der Ausbildung

 

ACHTUNG: Unsere Agile Coach Ausbildung 2.0 startet voraussichtlich im Q3 2020. Sie können sich allerdings jetzt schon auf die Warteliste setzen lassen.

 

Die 10-tägige Ausbildung zum Agile Coach findet in 5 Modulen zu je 2 Tagen statt. Die Module verteilen sich über einen Zeitraum von ca. 3 Monaten. In der Ausbildung lernen die Teilnehmer die Grundlagen von agilen Führungsansätzen (New Leadership bzw. Agile Leadership) kennen, bauen sich eine effektive Toolbox im Bereich der agilen Methoden (Design Thinking, Business Model Generation, Lean Startup) auf und erlernen wichtige Coaching-Basics, die sie auf ihre neue Rolle als Agile Coach vorbereiten.

Um die Teilnehmer auch optimal auf den realen Arbeitsalltag eines Agile Coaches vorzubereiten, ist ein weiterer Schwerpunkt der Ausbildung der Bereich des Agilen Projektmanagements. Hier lernen die Teilnehmer, was gutes und effektives Agiles Projektmanangement ausmacht und erleben in einer praxisnahen Simulation wie sie agile Projektmanagementansätze mit klassischen Projektmanagementansätzen kombinieren können (Hybrides Projektmanagement) – erfahrungsgemäß eine der größten Herausforderung im Transformationsprozess.

Die einzelnen Module der Ausbildung werden durch Remote Coachings und Peer Coachings verbunden.

Remote Coachings sind jeweils 1,5-stündige Video-Calls, welche jeder Teilnehmer einzeln mit dem Lead-Trainer der Ausbildung führt. Hier können individuelle Fragestellungen und Probleme aus dem Praxiseinsatz mit dem Trainer besprochen werden.

Peer Coachings sind 0,5-1 tägige Lerngruppen, die von den Teilnehmern gebildet werden. Hier beraten sich die Teilnehmer wechselseitig und entwickeln gemeinsame Lösungen und Strategien für individuelle Problem- und Fragestellungen.

 

Das richtige Mindset entscheidet

Der größte Stolperstein und zugleich die wichtigste Voraussetzung für agiles Arbeiten ist das richtige Mindset.In einer sich schnell verändernden, komplexen und digitalen Welt gibt es zahlreiche Herausforderungen. Wir glauben, dass diese sich mit der richtigen Einstellung der Beteiligten sowie mit geeigneten Kompetenzen, Methoden und Tools erfolgreich meistern lassen. Auf viele Menschen mögen die neuen Arbeitsweisen einen überfordernden Eindruck machen. Aus unserer langjährigen Erfahrung wissen wir jedoch, dass sie jeder mit dem nötigen Willen und praktischer Begleitung erlernen und erfolgreich in der Praxis anwenden kann.

Rolle und Aufgaben eines Agile Coaches

Es gibt unterschiedliche Definitionen für die Rolle eines Agile Coaches. Dabei gibt es kein richtig oder falsch. Es gibt lediglich für die unterschiedlichsten Unternehmen und Situationen passende oder unpassende Rollendefinitionen. Wir definieren einen Agile Coach vor allem als eine Person bzw. einen Mitarbeiter im Unternehmen, der die Transformation aktiv vorantreiben, agile Teams entwickeln und in kritischen Situationen Entscheidungen treffen kann.

 

Typische Aufgaben eines Agile Coaches

Facilitator & Change Agent
Prozessbegleiter, der in Teams und Unternehmen Veränderungen initiiert, begleitet und unterstützt. Klärt Konfliktsituationen und führt Entscheidungen sowie Innovationen aktiv herbei bzw. voran.

Mentor, Trainer & Coach
Gibt fachliches Wissen an noch unerfahrene Personen ab, baut persönliche Beziehungen auf und unterstützt ihr berufliche Entwicklung. Entwickelt (notwendige Fähigkeiten in) Teams, setzt Ziele und ermöglicht geeignete Rahmenbedingungen für seine Teams.

Consultant & Agile Leader
Fokussiert sich auf die Lösung von Problemen, analysiert Gegebenheiten und entwickelt geeignete Frameworks. Reduziert Hindernisse, inspiriert, motiviert und koordiniert Teams.

 

Enthaltene Leistungen

  • International anerkanntes Zertifikat als Agile Coach
  • 360° Learning-Experience: Einzel- & Gruppenübungen, Impulsvorträge, Reflexionsrunden, Praxisprojekt, 1-zu-1 Coachings, digitale & analoge Tools usw.
  • 10 Tage intensives und interaktives Training in einer gleichbleibenden Gruppe mit 4-12 Teilnehmern/-innen über einen Zeitraum von ca. 3 Monaten
  • 3 persönliche 1-zu-1 Coaching Calls mit unserem Lead Trainer der Ausbildung
  • Agile Coach Starter Kit (inkl. Time Timer, Agile Tool Cards, Präsentationen, Canvasse, Templates, etc.)
  • Bildung eines Netzwerks mit den anderen Teilnehmern/-innen und den Brainbirds Agile Coach Alumni
  • Hochwertige Verpflegung (Frühstück, Mittagessen, Obst, Snacks, Kaffee & Kaltgetränke)
  • Für New Work optimierte Räumlichkeiten (moderne Vitra-Ausstattung)

Für wen eignet sich die Ausbildung?

  • Leiter Change Management
  • Transformationsbeauftragte
  • Change Manager
  • (Senior) Innovation Manager
  • (Senior) Projektleiter
  • (Senior) HR Manager
  • Abteilungsleiter: HR, Marketing
  • Geschäftsführer

Vor welchen Herausforderungen stehen Teilnehmer der Agile Coach Ausbildung?

Persönlich

  • Neu-Positionierung im Unternehmen bzw. Schärfung der eigenen Rolle
  • Mehr Sicherheit im Umgang mit den Themen der digitalen bzw. agilen Transformation erlangen
  • Klarheit und Sicherheit im Umgang mit agilen Methoden entwickeln

Unternehmerisch

  • Strategische Entwicklung des Unternehmens und von Teams/Abteilungen
  • Entwicklung einer positiven Change-Vision und Gestaltung einer agilen Unternehmenskultur
  • Aufbau von schlagkräftigen Innovation-Units
  • Change Management auf Team- und Abteilungsebene initiieren und vorantreiben
  • Denk- und Handlungsmuster nachhaltig in Richtung Agilität verändern
  • Erarbeitung und Einführung geeigneter agiler Konzepte für Teams und Abteilungen
  • Aufbrechen von alten, starren Strukturen und Arbeitsweisen
  • Zusammenarbeit mit nicht-agilen Teams und Abteilungen verbessern

Modulübersicht

Agile Leadership Basics

Selbstführung, Teamführung und die Agile Führungskraft

2 Tage

Agile Führungsansätze auf verschiedenen Ebenen verstehen und relevante Grundlagen erlernen: für sich selbst, in Teams, als Führungskraft.
  • Selbstreflexion und Selbstverständnis
  • Agile Führungsansätze
  • Herausforderungen für agile Führungskräfte
  • Führungskraft als Visionär, Coach und Change-Katalysator
  • Change Management in Organisationen
  • Praxistransfer

Innovation Toolbox

Design Thinking, Business Model und Lean Startup Methoden Basics

2 Tage

Nutzerzentrierte Ideen entwickeln, in neue (digitale) Geschäftsmodelle überführen, auf ihre Wirtschaftlichkeit hin überprüfen und die aufgestellten Hypothesen schnell und risikominimal am Markt testen.

  • Design Thinking Fast Forward
  • Design Thinking Mindset
  • Understand and Observe
  • Point of View und Ideation
  • Geschäftsmodellentwicklung und Wirtschaftlichkeitsprüfung
  • Prototyping und Machbarkeit

Meine Rolle als Agile Coach

Coaching Basics und Inner Leadership

2 Tage

Praxisnahe Grundlagen und Strategien für die Arbeit als Coach erlernen, um mit steigendem Druck und hohen Anforderungen besser umgehen zu können.

  • Moderation und Visualisieren
  • Systemisches Fragen
  • Resilienz
  • Stressmanagement
  • Konflikte und Kommunikation

Hybrides Projektmanagement

Theorie und Praxissimulation

2 Tage

Verbindung der klassischen Projektmanagementwelt (z.B. Wasserfall) mit agilen Projektmanagementansätzen. Neue Ansätze kennenlernen, in praxisnahen Anwendungsbeispiel simulieren und intensiv üben.

  • Agile Projektmanagement Basics
  • Grundlagen von Scrum und Kanban
  • Klassisches Projektmanagement vs. agiles Projektmanagement
  • Hybride Führung von Teams
  • Agiles Arbeiten im nicht-agilen Umfeld

(Agile) Change & Transformation

Changemanagement: Selbst-, Team- und Unternehmenstransformation

1,5 Tage

Erarbeitung und Planung von Transformations- und Changevorhaben als Vorbereitung für die Umsetzung der Veränderungen in die Realität.

  • Rahmenbedingungen für die erfolgreiche Umsetzung von Change
  • Unterstützung bei der Planung von Change-und Transformationsprozessen
  • Erarbeitung von individuellen Transformations-Road-Maps
  • Umgang mit Blockern und Hindernissen

 

Ausbildungs Retro und Next Steps 

0,5 Tage

Reflexion des Ausbildungsprozesses bzw. der Agile Coach Learning Journey und Definition von individuellen nächsten Schritten.

  • Rekapitulation der Ausbildungsinhalte
  • Beantwortung offener Fragen
  • Definition von Next Steps
  • Zeugnisübergabe und Abschlussfeier
+++ Informationen +++
  • 10-tägig

  • Offene Seminare: Deutsch
    Inhouse Seminare: Deutsch, Englisch